Trauring-Trends 2017: Millgriff Trauringe

Millgriff Trauringe mit Brillanten im Vintage-Design in Köln

Voll im Trend: Millgriff Trauringe

Die Trauring-Experten Christina Mommen und Christoph Mommen verraten warum Millgriff Trauringe in der Hochzeitssaison 2017 besonders gefragt sind.

Trauringe sind nicht nur ein Symbol der Liebe und Partnerschaft sondern auch jahrzehntelanger Begleiter im Alltag des jeweiligen Paares und müssen deshalb höchsten Ansprüchen in Bezug auf Design und Qualität genügen. Seit einiger Zeit können wir eine deutliche Nachfrage nach zeitlosen aber dennoch individuellen Ringen feststellen berichtet der Hochzeitsexperte Christoph Mommen. „Wir haben auf diese Wünsche natürlich reagiert und haben eine völlig neue Kollektion entwickelt die sich einer alten, von den Etruskern entwickelten, Technik namens Millegrain bedient und diese in einen zeitgenössischen Kontext setzt.“

Was Millgriff Trauringe sind

Wörtlich übersetzt bedeutet „Millegrain“ „tausend Körner“ und liefert damit auch die beste Beschreibung dieser Technik: in aufwändiger Handarbeit wird jedes einzelne Korn von erfahrenen Goldschmieden auf die Oberfläche der Ringe aufgebracht.

„Das besondere an dieser Technik ist die wundervolle, seidige Haptik und das ganz besondere Lichtspiel das auf den Millgriff Trauringen entsteht. Es zaubert mir jedes mal aufs Neue ein Lächeln ins Gesicht, wenn ich einen von unseren Eheringen mit Millgriff in die Hand nehme“ erklärt uns die Kölner Trauring-Expertin Christina Mommen und berichtet mit sichtlicher Begeisterung weiter: „in unserem Juweliergeschäft in Köln haben wir eine wunderbare Auswahl an Eheringen, die sich der Millegrain-Technik bedienen, zusammengestellt. Von zurückhaltenden und eleganten, über zweifarbig moderne bis hin zu verträumten Designs setzten wir mit unseren Millgriff Trauringen echte Akzente, von denen sich immer mehr Brautpaare begeistern lassen.“

Was Millgriff Trauringe so besonders macht

„Unbedingt erwähnenswert ist auch noch der Umstand das unsere Millgriff Trauringe in den unterschiedlichen Materialien jeweils einen ganz eigenen Zauber entfalten“, ergänzt der Düsseldorfer Trauring-Spezialist Christoph Mommen und erklärt „in Weißgold oder Platin wirken Eheringe mit Millegrain insgesamt zurückhaltender und entwickeln einen ganz besonderen seidigen Glanz der an Mondlicht erinnert. In Roségold hingegen erinnern Millgriff Trauringe mit Ihrem warmen Glanz an einen Sonnenuntergang im Mittelmeer.“